vsh.photos

                

Natur und Umwelt M

acro- und Landschaftsaufnahmen 



Kap Arkona im Wandel der Zeit (links 1983 rechts 2001)

Der Zahn der Zeit nagt am Kreidefelsen - deutlicher Landraub der Ostsee zwischen 1983 (links) und 2001 (rechts)


als Animation

 



 
Das Miniriff im Nano-Aquarium (60 Liter) - Einrichtung ab 1/2017, nach 3 Monaten 4/2017


techn. Zubehör : kleiner Skimmer (Tunze 9001), Filter, geregelte Heizung, 2x 24W LED m. Controller 

nicht zu empfehlen im Nano trotz erfolgreicher Eleminierung von Glasrosen :

Lysmata boggessi wg. großer Schäden an den Scheibenanemonen, Verlust einer großen Weißbandputzergarnele und Verlusten aller kleinen Bispra Röhrenwürmer aus dem Lebendgestein ! (Separierung Lysmata boggessi war daher notwendig)

gegenwätiger Besatz:

5 Paguristes cadenati (Roter Riffeinsiedler), div. Schnecken
3 kleine Grundeln
   (2 Gobiodon okinawae; 1x Koumansetta rainfordi Rainfords-Grundel)

1 Mespilla globulus (Kugelseeigel)

1x Lybia tesselata  (Boxerkrabbe)
1x Alpheus randalli (Knallkrebs)
1x Stonogobiops  nematodes (Lanzen-Symbiosegrundel)

1x SPS, 2x LPS -Korallen

Weichkorallen (u.a. 1x Studeriotes Weihnachtsbaumkoralle
(zeigt sich ab "künstlicher Dämmerung" und nachts)), Xenia

Krusten- und Scheibenanemonen

3/2017
nur noch gelegentlicher Wasserwechsel nach Einsatz des kleinen TUNZE
Abschäumers notwendig , dafür regelmäßiges Ersetzen des verdunsteten       Wassers durch Osmose-Wasser ca 1 Liter jeden 2.ten Tag

4/2017 erste Ableger bei Xenia

5/2017    Einzeln erworbene Boxerkrabbe mit Überraschung nach 6 Wochen