vsh.photos

                

Spektralanalyse

Durch optische Gitter (hier Staranalyser 100 in Form eines 1,25" Filters),  die vor eine CCD-Kamera geschraubt werden, können auch für den Amateur Grundbegriffe der Spektroskopie anhand von Sternspektren nachvollzogen werden. Eine gute Unterstützung -mit vielen kleinen Lernfilmen - liefert das Programm RSPEC.

Meine ersten Versuchsspektren :

Vega - Spektralklasse A0 (Hauptstern der Leier (LYR)) 

Dieser Stern ist vom Typ A0 und nur 25 Lichtjahre von uns entfernt. Aufgenommen wurde mit der DMK41au ein avi mit 500 Bildern, das mit RSPEC kalibriert und beschriftet wurde. Charakteristisch bei A-Sternentypen sind die Balmerlinien des Wasserstoffes (hier blau dargestellt). 


 









Erste Tests am Nachbau des Spektrografen von Dr. Schanne. Als Gitter wird ein 1200Linien/mm -Gitter  (auf 400 nm optimiertes 5x5cm Gitter) eingesetzt. Mittels Microcomputer RaspberryPi/Servomotor von Conrad kann über eine Funktastatur ein gewünschter Wellenlängenbereich angewählt werden. Sonnenspektren sind über eine 5My Lochblende von E. Optics aufnehmbar.


Sonnenspektrum 4450 - 4975 A

Sonnenspektrum am 24.8.2016

Sonnenspektrum vom 24.8.2016  Bereich -  4725 - 5250 Angström

4725 - 5250 Angström